Heißwasser- beheizte Schlauchleitungen

Diese sind durch hohe Flexibilität gekennzeichnet. Je nach Erfordernis werden mehrere niedrigdimensionierte Schläuche als Beirohrbeheizung um den medienführenden Schlauch gelegt und isoliert.

Die medienführende Schlauchleitung kann sowohl eine PTFE, als auch eine Edelstahlwellschlauchleitung sein. Die Anschlüsse für den Vor- und Rücklauf befinden sich an einer Seite der Schlauchleitung. Bevorzugt werden diese Schlauchleitungen als Abfüllschläuche bei notwendig werdendem Ausgleich von Wärmeverlusten eingesetzt.

 

Search