Hochsicherheitsschlauch

Edelstahlwellschlauch mit Vakuumüberwachung

Der Edelstahlwellschlauch "MN1 V" wurde für besondere Sicherheitsanforderungen im Umgang mit gefährlichen Medien entwickelt. Er dient der Lecküberwachung am medienführenden Schlauch.

Das Schlauchleitungssystem besteht aus einem doppelwandigen Metallschlauch, einer Vakuumkammer und einem Schaltschrank. Bei geringsten Undichtheiten am Schlauchsystem verändert sich sofort das Vakuumniveau. Eine eingebaute Sensorik löst Störungsalarm aus und gibt Signal zur Unterbrechung des Abfüllprozesses. Der hohe Sicherheitsgrad der Schlauchleitung wird zum einen durch die Vakuumüberwachung und zum anderen durch die Vakuumkammer selbst bestimmt. Austretendes Medium wird in der Vakuumkammer aufgefangen und kann somit definiert entsorgt werden.

 

 

Search