sp1.jpg

Schlauchprüfung vor Ort

Mobiler Prüfdienst für Schlauchleitungen

Prüfung • Zertifizierung • Verwaltung

Eine wichtige Voraussetzung zur Erfüllung der Betriebssicherheitsverordnung

 

Sie erreichen uns via E-Mail | Kontaktformular.

Sehen Sie sich bitte auch unsere Demo-Version an.

Innovative Produkte

Förderschläuche für höchste Ansprüche

Förderschläuche für höchste Ansprüche

Hier klicken für weitere Produktdetails

Der GRANIT 4910 ist ein extrem robuster Hochleistungs-Förderschlauch

Entwickelt für die Förderung besonders abrasiver Schüttgüter.

In die Gummiseele des Schlauches werden Keramikplatten so positioniert, dass die Abriebbeständigkeit der Schlauchseele gegenüber herkömmlichen Gummiförderschläuchen oder gummiausgekleideten Metallrohren um ein Vielfaches gesteigert wird.

Die sehr gute Flexibilität von GRANIT 4910 bestätigt die gewählte Konstruktion des Schlauches und macht ihn zu einer leicht montierbaren, vielseitig verwendbaren und wirtschaftlichen Problemlösung in der Prozesstechnik.

Beheizte Schlauchleitungen

Beheizte Schlauchleitungen

Dampf- beheizte Schlauchleitungen
Diese sind durch hohe Robustheit gekennzeichnet. Die Doppelschlauchleitung besitzt eine Heizkammer zwischen dem medienführenden Innenschlauch und dem Mantelschlauch. …hier geht es weiter

Heißwasser- beheizte Schlauchleitungen
Diese sind durch hohe Flexibilität gekennzeichnet. Je nach Erfordernis werden mehrere niedrigdimensionierte Schläuche als Beirohrbeheizung um den medienführenden Schlauch gelegt und isoliert ...hier geht es weiter

Elektrisch- beheizte Schlauchleitungen
Diese sind durch eine genaue Einhaltung vorgegebener Temperaturgrenzen gekennzeichnet. Der Grundaufbau für diese Schlauchleitungen besteht in einer elektrischen Begleitheizung sowie einer Isolierung. …hier geht es weiter

Edelstahlwellschlauch mit Vakuumüberwachung

Edelstahlwellschlauch mit Vakuumüberwachung

Hier klicken für weitere Produktdetails

Der Edelstahlwellschlauch "MN1 V" wurde für besondere Sicherheitsanforderungen im Umgang mit gefährlichen Medien entwickelt. Er dient der Lecküberwachung am medienführenden Schlauch.

Das Schlauchleitungssystem besteht aus einem doppelwandigen Metallschlauch, einer Vakuumkammer und einem Schaltschrank. Bei geringsten Undichtheiten am Schlauchsystem verändert sich sofort das Vakuumniveau. Eine eingebaute Sensorik löst Störungsalarm aus und gibt Signal zur Unterbrechung des Abfüllprozesses. Der hohe Sicherheitsgrad der Schlauchleitung wird zum einen durch die Vakuumüberwachung und zum anderen durch die Vakuumkammer selbst bestimmt. Austretendes Medium wird in der Vakuumkammer aufgefangen und kann somit definiert entsorgt werden.

Search